Shem.se

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Rückkehr an den Ganges - Wolf-Dieter Storl: Interview - Dr. Vandana Shiva

E-mail Print PDF

Rückkehr an den Ganges - Wolf-Dieter Storl: Interview - Dr. Vandana Shiva

Ein Auszug aus dem Bonusmaterial von "Rückkehr an den Ganges" - DVD erhältlich ab Juni 2013!

www.rueckkehr-an-den-ganges.de | www.storl.de | www.storl.net

Was gibt Vandana Shiva die Kraft sich gegen die mächtigen profitgeilen Konzerne aufzulehnen, die den Menschen gen-verändertes Saatgut (GMOs) aufzwingen und den Bauern und Gärtnern ihre eigenen traditionellen Samen verbieten wollen? Es ist Satyagraha („Kraft der Wahrheit"), die sie den cleveren Lügen und der Propaganda der Konzerne entgegensetzt. Ihre Botschaft lautet: Wir brauchen die herkömmlichen, lokal angepassten, genetisch breit gefächerten Sorten die Klimaunbeständigkeit besser vertragen können und uns echte Lebensmittel liefern. Die GMOs, die nur Dank eines hohen Energieaufwands (Pestizide, Herbizide, Kunstdünger, Bewässerung) überleben können, stürzen die Bauern in einen Schuldenstrudel.

What gives Vandana Shiva the power to stand up to the powerful, greedy corporations, which want to force farmers and gardeners to plant genetically manipulated seeds (GMOs), and at the same time make traditional seeds illegal? It is the power of Satyagraha (Sanskrit: "Staying with the Truth") against which the propaganda and advertising lies of the corporations have no chance. Her message is: We need the locally adapted, genetically variable seeds for climate resilience und as a source of healthy food. GMO-crops can only survive with a high energy-imput of fossil fuels, such as pesticides, herbicides, chemical fertilizer, and irrigation. They are costly and drive the farmers into debt.

Eine Produktion von storlmedia

 
Content View Hits : 2000968

We have 62 guests online